Kosten einer Beratung im Gewerbe (Stand 24.11.2011)

Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) kommen in Deutschland nach wie vor sehr günstig in den Genuss professioneller Energieberatung..

 

 

NRW:

So bietet z.B. die Energieagentur NRW laut Ihrer Internetseite für alle Unternehmen in NRW einer kostenlose Erstberatung:                       Link--->Beratung durch Energieagentur NRW 

 

 

 

Freie Honorarvereinbarung:

Diese wird notwendig, wenn öffentlich geförderte Beratungen nicht (mehr) in Betracht kommen.

 

Nach meiner Erfahrung machen sich angemessene Beratungskosten in aller Regel bereits im 1. Jahr bezahlt.

 

 

Gerne unterstütze ich Sie auch in Fragen der Antragstellung öffentlich geförderter Beratungen. ( Eine öffentliche Förderrung erfolgt prinzipiell unabhängig. Sie bleiben in der Wahl Ihres Beraters frei.)

 

Meine Leistungen:

-Energieberatung Mittelstand

  (EMB) nach BAFA

-Energieaudit nach DIN 16247

-Abwärmekonzept (KfW)

-Wirtschaftliche Bewertung

-Risikoanalyse

-Projektmanagement

-Neutrale Prognose PV-Ertrag

  und PV-Eigenverbrauch

 

 

Arbeitsbereiche:

-Industrielle Prozesse

-Handel, Dienstleistung und

  Gewerbe 

-Produktionsanlagen

-Schwimmbäder

-Verwaltungsgebäude

-Heizkostenabrechnungen

 

Technologien:

-Kälteanalagen

-Beleuchtung

-Heizung / Klima

-Elektrische Antriebe

-Druckluft

-Kraft-Wärme-Kopplung

   -Lastganganalysen

-Kälte-Wärme-Kopplung

-Konvektionstrocknung